Intuition
Freies Projekt von Nicole Gembries

Jeden Tag begegnen wir Menschen und urteilen über diese. Wir entscheiden, ob wir
sie sympathisch finden oder nicht. Aber wer bestimmt diese Entscheidungen?
Wieso urteilen wir so?

Anhand eines psychologischen Ansatzes von Albert Mehrabian erkläre ich worauf es beim ersten Eindruck ankommt. Was nimmt mein Gegenüber wahr? Innerhalb weniger Sekunden beurteilen wir Menschen ohne sie zu kennen. Nach Albert Mehrabian hängt die Wirkung einer Botschaft zu 55 Prozent von der Körper­sprache, zu 39 Prozent von der Stimme und nur zu
7 Prozent vom Inhalt des gesprochenen Wortes ab.

In der Publikation möchte ich verdeutlichen, worauf es beim ersten Eindruck ankommt. Anhand von Texten, Bildern und Visualisierungen versuche ich die wichtigsten Faktoren, die beim ersten Eindruck entscheidend sind, dem Leser nahe zu bringen. Durch die zusätzlichen Zwischenseiten, die farblich von den Hauptseiten abgesetzt sind, werden Hintergründe der Intuition erklärt u.a. was Intuition genau ist und wo sie sich befindet.

Betreuung: Prof. Nora Gummert-Hauser