„Albtraum Coach" – Konzeption & Visualisierung eines Portals zur Therapie von Albträumen – Michael Schlinge

Diplom

Der „Albtraum Coach" ist das Konzept eines Portals, welches sich mit der internet-basierten Behandlung von Menschen beschäftigt, die unter chronischen Albträumen leiden. So wird eine Alternative zur klassischen Face-to-Face Therapie geschaffen.

Eine aktuelle Studie besagt, dass ca. 2-5 % der Bevölkerung regelmäßig unter Albträumen leiden, was bei den betroffenen Personen oft zu psychischen Stress oder sogar zu chronischer Schlaflosigkeit führen kann. Diesen Menschen kann man in Form einer Therapie helfen, doch oft ist es nicht einfach professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen. Zeit- und Geldaufwand, die Angst vor dem ersten Schritt oder lange Wartezeiten bis zum Beginn der Behandlung gehören zu den Problemen einer klassischen Therapie.

Länder, wie die Niederlande oder England zeigen, dass es auch anders geht. Hier werden Online-Therapien sogar staatlich gefördert. Dabei bekommt man z.B. von seinem Hausarzt Anmeldedaten für Webportale auf denen anerkannte Trainings- und Therapieprogramme für unterschiedlichste psychische Erkrankungen hinterlegt sind.

Auf Basis eines neuen Therapiemanuals für Patienten die unter Albträumen leiden, entwickelt und mir zur Verfügung gestellt von einem befreundeten Psychologen, entwarf ich ein visuell ansprechendes, benutzerfreundliches Online-Konzept, den „Albtraum Coach“, als erste internetbasierte Therapie speziell zu diesem Thema.

Der Patient bewegt sich im „Albtraum Coach“ wie auf einer persönlichen Pinnwand, auf der er Sitzungen der Therapie bearbeitet, Albträume dokumentiert und letztendlich den wichtigsten Teil der Behandlung durchführt: Die aktive Modifikation des Albtraums. Der Traum wird hierbei auf negative und charakteristische Elemente analysiert, um später einen alternativen Traumhergang aufzubauen. Dieser veränderte Traum wird daraufhin mit Hilfe der im Training vermittelten Übungen und Techniken verinnerlicht, so dass der Patient ihn letztendlich auch träumt.

Der finale Entwurf beinhaltet ein Konzeptbuch, welches zeigt, wie die Therapie auf das Medium angepasst wurde, sowie eine interaktive Flash-Präsentation des „Albtraum Coach“, welche die Visualisierung und Umsetzung des Projektes veranschaulicht.

Betreuung: Prof. Thorsten Kraus & Prof. Nora Gummert-Hauser


 


Hauptmenü 


Hauptmenü 2 


Trainingsübersicht 


Tagebuch 


Mein Bereich – Übersicht 


Archiv – Übersicht 


Training _01 


Training_02 


Training_03 


Training_04 


Training_05 


Training_06 


Training_07 


Training_08 


Modifikation