„Krefeld wollen, fühlen, schmecken" – Evelyn Brugger

Diplom

Evelyn Brugger konzipierte neue Kommunikationsmaßnahmen zur Imageverbesserung der Stadt Krefeld. Frau Brugger, die aus dem Süden Deutschlands zum Studium nach Krefeld kam, wunderte sich über das so schlechte Image der Stadt bei den Studierenden. Dies war Anlass bei ihrer Abschlussarbeit genau hinzusehen und die vielen interessanten Ecken in Krefeld zu entdecken, zu fotografieren, zu beschreiben, zu katalogisieren und all dies unterzubringen in drei Broschüren im Schuber.

In „Krefeld schmecken" findet man sämtliche interessanten Bars, Restaurants, Imbissstuben, Cafés usw. „Krefeld wollen" ist der Führer durch den Einkaufsdschungel. Auch hier hat Frau Brugger viele Läden entdeckt, die man nie in Krefeld vermuten würde. Und der dritte Band „Krefeld fühlen" – hier werden alle Freizeit- und Kulturaktivitäten aufgezeigt, die man in Krefeld und der näheren Umgebung entdecken kann.


Betreuung durch Prof. Nora Gummert-Hauser und Dipl. Des. Bernd Grellmann.