„Diagnose: Arbeit“ – Dokumentation zum Thema Berufskrankheit – Kathrin Wiessner

Diplom

Frau Wiessner entwickelte und gestaltete ein gut strukturiertes und verständlich aufbereitetes Kompendium zum Thema Berufskrankheit. Die Struktur des Kompendiums ist vorbildlich. Alle Texte der 240-seitigen Publikation wurden eigenständig recherchiert und umgeschrieben.

Die Umsetzung des komplexen und auf den ersten Blick unattraktiven Themas – wer möchte sich schon mit dem Thema Krankheit auseinandersetzen – in eine visuelle Sprache, ist Kathrin Wiessner durch den Einsatz von Illustrationen und hier speziell – durch Collagen – hervorragend gelungen. Durch die surreale Ebene die entsteht, wird beim Rezipienten keine Abwehrhaltung erzeugt, sondern Neugierde.

Betreuung durch Prof. Nora Gummert-Hauser und Dipl. Des. Thomas Klefisch (Düsseldorf).