90° Süd – Kontinent der Extreme – Julia Scharberger

Diplom

„Obwohl die Antarktis eine faszinierende und spannende Region ist, ist sie für die meisten Menschen weitgehend unbekannt. In der Antarktis findet man beispielsweise einige der extremsten klimatischen Verhältnisse der Erde vor. Der Kontinent ist bedeckt von einer schier unvorstelbaren großen Eismasse. Hier ist es am kältesten, trockensten, aber auch am stürmischten. Aufgrund der riesigen Eismassen hat die Antarktis zudem einen entscheidenden Einfluss auf das Weltklima.

Durch die Dokumentation in Form eines Sachbuches stelle ich anhand ausgewählter Themen die Umwelt dieser Region vor. In diesem Sachbuch werden nur die nötigsten Informationen in Textform verarbeitet. Um nachhaltige Erinnerungen zu erzeugen werden die Themenbereiche durch viel Infografiken und Illustrationen visualisiert."

Betreuung durch Prof. Nora Gummert-Hauser und Dipl. Des. Bernd Grellmann (Ogilvy, Düsseldorf).